Adressbücher auf WikiSource

Wik­isource, ein Seite für freie Doku­mente etc. von Wikipedia, hat eine Por­tal­seite für Deutsche Adress­büch­er parat.

Viele Adress­büch­er aus zahlre­ichen deutschen Städten und über viele Jahre- und Jahrzehnte.

Es han­delt sich dabei um deutschsprachige Adress­büch­er, die als Dig­i­tal­isat im Inter­net vor­liegen, sortiert nach dem Haup­tort. Die zahlre­ichen, beim Vere­in für Com­put­er­ge­nealo­gie in Daten­bank­form recher­chier­baren Adress­büch­er wur­den jedoch nicht aufgenom­men. Dort sollte bei jed­er Recherche zusät­zlich nachge­se­hen wer­den: www.adressbuecher.net. Alle vom Vere­in für Com­put­er­ge­nealo­gie dig­i­tal­isierten Adress­büch­er (DjVus) find­et man in der Kat­e­gorie Adress­buch in der DigiBib“.

Autor: Michael Johne

Blogger, Programmierer, Astronom, Dichter, Hobby-Genealoge, Namensforscher, Sprachanalyst, Freizeit-Fotograf, Weltenträumer

Kommentar verfassen