Adressbücher auf WikiSource

Wik­isour­ce, ein Sei­te für freie Doku­men­te etc. von Wiki­pe­dia, hat eine Por­tal­sei­te für Deut­sche Adress­bü­cher parat.

Vie­le Adress­bü­cher aus zahl­rei­chen deut­schen Städ­ten und über vie­le Jah­re- und Jahrzehnte.

Es han­delt sich dabei um deutsch­spra­chi­ge Adress­bü­cher, die als Digi­ta­li­sat im Inter­net vor­lie­gen, sor­tiert nach dem Haupt­ort. Die zahl­rei­chen, beim Ver­ein für Com­pu­ter­ge­nea­lo­gie in Daten­bank­form recher­chier­ba­ren Adress­bü­cher wur­den jedoch nicht auf­ge­nom­men. Dort soll­te bei jeder Recher­che zusätz­lich nach­ge­se­hen wer­den: www.adressbuecher.net. Alle vom Ver­ein für Com­pu­ter­ge­nea­lo­gie digi­ta­li­sier­ten Adress­bü­cher (DjVus) fin­det man in der Kate­go­rie Adress­buch in der Digi­Bib“.

Autor: Michael Johne

Blogger, Programmierer, Astronom, Dichter, Hobby-Genealoge, Namensforscher, Sprachanalyst, Freizeit-Fotograf, Weltenträumer

Kommentar verfassen