Die Eheurkunde-Nr. 9/1894 von Heinrich Schweitzer” und Katharina Velten”

Ehe Nr. 9/1894 zu Oberbiel: Heinrich Schweitzer & Katharina Velten; Seite 1

Let­zte Woche schrieb ich für den Erhalt einiger kleiner­er Geburts­dat­en zu Hein­rich Philipp Schweitzer” und Katha­ri­na Vel­ten”. Das Heirats­da­tum dieses Paares kan­nte ich bere­its aus den Unter­la­gen früher­er Recherchen. Vor eini­gen Tagen erhielt ich nun die Kopie der Eheurkunde dieses Paares.

Die Ehe wurde im Ehereg­is­ter Nr. 9/1894 zu Ober­biel am 14. Novem­ber 1894 reg­istri­ert. Das dama­lige Standesamt Ober­biel existiert heute nicht mehr und ging 1978 durch eine kom­mu­nale Neuaus­rich­tung an das Standesamt Solms über. In dieser Eheurkunde treten der Hirte Hein­rich Philipp Schweitzer und dessen zu zukün­ftige Ehe­frau Katha­ri­na Vel­ten als Eheleute auf. (In dieser Eheurkunde wird der Ehe­mann jedoch nicht dem zweit­en Vor­na­men Philipp aufgeschrieben. Das sei nur mal neben­bei erwäh­nt. Ich werde den Ehe­mann in diesem Beitrag weit­er­hin als Hein­rich Schweitzer schreiben).

Hein­rich Schweitzer wurde am 14. Okto­ber 1857 in Nieder­biel geboren und Katha­ri­na Vel­ten wurde am 12. Juli 1859 eben­falls in Nieder­biel. Bei­de wur­den der evan­ge­lis­chen Reli­gion zugerech­net. Der Mann war zu diesem Zeit­punkt noch als Hirte beru­flich tätig.

Für mich ganz entschei­dend wichtig sind jedoch die Namen und Hin­weise zu den Eltern des Paares, die selb­stver­ständlich zu meinen Vor­fahren zählen. Denn durch diese Angaben kann das Erforschen der weit­eren, vorherge­hen­den Ahnen vorge­führt wer­den, wenn man Hin­weise auf diese erhält. Die Eltern von Hein­rich Schweitzer waren der ver­stor­bene Bergmann Kon­rad Schweitzer und dessen Ehe­frau Katha­ri­na Neuhaus (wohn­haft zu Nieder­biel). Die Eltern von Katha­ri­na Vel­ten waren der Bergmann Jakob Vel­ten und dessen Ehe­frau Elis­a­beth Neuweger (bei­de wohn­haft in Nieder­biel).

Als Trauzeu­gen wer­den zu dieser Ehe fol­gende Per­so­n­en genan­nt:

  • der Bauer Friedrich Bach; 22 Jahre alt, wohn­haft zu  Nieder­biel
  • der Zim­mer­mann Jakob Stein­bach; 48 Jahre alt, wohn­haft zu Nieder­biel

Die Eheurkunde-Nr. 9/1894 zu Ober­biel ist als Heirat­sneben­reg­is­ter in den Sys­te­men Arcin­sys und LAGIS zu find­en.

Autor: Michael Johne

Blogger, Programmierer, Astronom, Dichter, Hobby-Genealoge, Namensforscher, Sprachanalyst, Freizeit-Fotograf, Weltenträumer

Kommentar verfassen