Die Eheurkunde-Nr. 9/1894 von Heinrich Schweitzer” und Katharina Velten”

Ehe Nr. 9/1894 zu Oberbiel: Heinrich Schweitzer & Katharina Velten; Seite 1

Letz­te Woche schrieb ich für den Erhalt eini­ger klei­ne­rer Geburts­da­ten zu Hein­rich Phil­ipp Schweit­zer” und Katha­ri­na Vel­ten”. Das Hei­rats­da­tum die­ses Paa­res kann­te ich bereits aus den Unter­la­gen frü­he­rer Recher­chen. Vor eini­gen Tagen erhielt ich nun die Kopie der Eheur­kun­de die­ses Paares.

Die Ehe wur­de im Ehe­re­gis­ter Nr. 9/1894 zu Ober­biel am 14. Novem­ber 1894 regis­triert. Das dama­li­ge Stan­des­amt Ober­biel exis­tiert heu­te nicht mehr und ging 1978 durch eine kom­mu­na­le Neu­aus­rich­tung an das Stan­des­amt Solms über. In die­ser Eheur­kun­de tre­ten der Hir­te Hein­rich Phil­ipp Schweit­zer und des­sen zu zukünf­ti­ge Ehe­frau Katha­ri­na Vel­ten als Ehe­leu­te auf. (In die­ser Eheur­kun­de wird der Ehe­mann jedoch nicht dem zwei­ten Vor­na­men Phil­ipp auf­ge­schrie­ben. Das sei nur mal neben­bei erwähnt. Ich wer­de den Ehe­mann in die­sem Bei­trag wei­ter­hin als Hein­rich Schweit­zer schreiben).

Hein­rich Schweit­zer wur­de am 14. Okto­ber 1857 in Nie­der­biel gebo­ren und Katha­ri­na Vel­ten wur­de am 12. Juli 1859 eben­falls in Nie­der­biel. Bei­de wur­den der evan­ge­li­schen Reli­gi­on zuge­rech­net. Der Mann war zu die­sem Zeit­punkt noch als Hir­te beruf­lich tätig.

Für mich ganz ent­schei­dend wich­tig sind jedoch die Namen und Hin­wei­se zu den Eltern des Paa­res, die selbst­ver­ständ­lich zu mei­nen Vor­fah­ren zäh­len. Denn durch die­se Anga­ben kann das Erfor­schen der wei­te­ren, vor­her­ge­hen­den Ahnen vor­ge­führt wer­den, wenn man Hin­wei­se auf die­se erhält. Die Eltern von Hein­rich Schweit­zer waren der ver­stor­be­ne Berg­mann Kon­rad Schweit­zer und des­sen Ehe­frau Katha­ri­na Neu­haus (wohn­haft zu Nie­der­biel). Die Eltern von Katha­ri­na Vel­ten waren der Berg­mann Jakob Vel­ten und des­sen Ehe­frau Eli­sa­beth Neu­we­ger (bei­de wohn­haft in Niederbiel).

Als Trau­zeu­gen wer­den zu die­ser Ehe fol­gen­de Per­so­nen genannt:

  • der Bau­er Fried­rich Bach; 22 Jah­re alt, wohn­haft zu  Niederbiel
  • der Zim­mer­mann Jakob Stein­bach; 48 Jah­re alt, wohn­haft zu Niederbiel

Die Eheur­kun­de-Nr. 9/1894 zu Ober­biel ist als Hei­rats­ne­ben­re­gis­ter in den Sys­te­men Arcin­sys und LAGIS zu finden.

Autor: Michael Johne

Blogger, Programmierer, Astronom, Dichter, Hobby-Genealoge, Namensforscher, Sprachanalyst, Freizeit-Fotograf, Weltenträumer

Kommentar verfassen