Suchen von hessischen Personenstandsakten auf Arcinsys

In mei­nen Bei­trag Die Eheur­kun­de-Nr. 9/1894 von Hein­rich Schweit­zer“ und Katha­ri­na Vel­ten“ hat­te ich kurz erwähnt, dass die betrof­fe­ne Eheur­kun­de in den Sys­te­men LAGIS und Arcin­sys gefun­den wer­den kann. Mit fol­gen­dem Bei­trag zei­ge ich kurz, wie die Suche nach hes­si­schen Per­so­nen­stands­ak­ten auf Arcin­sys von­stat­ten geht.

Arcin­sys steht als Abkür­zung für das Wort Archivinfor­ma­ti­onssystem” und wur­de vom Bun­des­land Hes­sen in Koope­ra­ti­on mit dem Bun­des­land Nie­der­sach­sen ent­wi­ckelt. Das Ziel von Arcin­sys ist eine kos­ten­freie Mög­lich­keit zur Online-Recher­che von Archiv­be­stän­den und vie­ler wei­te­rer dem Sys­tem ange­schlos­se­ner Archive.

(BTW: Ist es ver­wun­der­lich, dass der Name Arcin­sys dem Namen des ame­ri­ka­ni­schen Bun­des­staa­tes Arkan­sas ähnelt? Oder steckt hier ein beab­sich­tig­tes Wort­spiel dahinter?)

Arcin­sys kann über die Web­sei­te http://arcinsys.de/ auf­ge­ru­fen wer­den. Das Por­tal unter­teilt sich im Wesent­li­chen für die Recher­chen in Arcin­sys Hes­sen (arcinsys.hessen.de) und in Arcin­sys Nie­der­sach­sen (www.arcinsys.niedersachsen.de). Für den wei­te­ren Ver­lauf des Bei­trags beschrän­ken wir uns auf Arcin­sys Hes­sen. Ich wer­de zei­gen, wie die Suche und das Navi­gie­ren mit Arcin­sys Hes­sen am Bei­spiel der Hei­rats­ur­kun­den des Stan­des­amt Ober­biel mög­lich ist.

  1. Man ruft Arcin­sys Hes­sen unter der Inter­net-Adres­se arcinsys.hessen.de auf. 

    screenshot_20161113_173141
    Die Start­sei­te
  2. Auf der lin­ken Sei­te ist ein so genann­ter Navi­ga­tor zu erken­nen, der den gesam­ten Bestand in grund­le­gen­de Kate­go­ri­en unterscheidet. 

    Der Navigator
    Der Navi­ga­tor
  3. Stan­des­amt­ak­ten wer­den von Staats­ar­chi­ven auf­be­wahrt. Für die Bei­spiel­su­che ist die Kate­go­rie Staats­ar­chi­ve rele­vant. Nach dem Ankli­cken der Kate­go­rie Staats­ar­chi­ve zeigt sich eine Über­sichts­sei­te mit den Staats­ar­chi­ven, deren Archi­ve digi­ta­li­siert in Arcin­sys Hes­sen zu fin­den sind. 

    Die Staatsarchive
    Die Staats­ar­chi­ve
  4. Für die Bei­spiel­su­che rele­vant ist der Ein­trag Hes­si­sches Staats­ar­chiv Mar­burg (HStAM). In der rech­ten Spal­te Action fin­den sich zwei Links wie­der: Detail page und Navi­ga­tor. Der Link Detail page öff­net eine neue Sei­te mit eini­gen Meta­da­ten zu HStAM und der Link Navi­ga­tor aktua­li­siert den Inhalt des Navigators. 

    Das Hessisches Staatsarchiv Marburg (HStaM)
    Das Hes­si­sches Staats­ar­chiv Mar­burg (HStaM)
  5. Sobald auf dem Link Navi­ga­tor geklickt wur­de, aktua­li­sert sich der Inhalt des Navi­ga­tors auf der lin­ken Seite. 

    Der Inhalt des Navigators im HStaM
    Der Inhalt des Navi­ga­tors im HStaM
  6. Für den wei­te­ren Ver­lauf wird der Ein­trag H – Per­so­nen­stands­ar­chiv Hes­sen aus­ge­wählt. Es öff­net sich eine lan­ge Lis­te mit allen ver­füg­ba­ren Lan­des­krei­sen. Wich­tig für die Bei­spiel­su­che ist der Ein­trag HStAM, 911; Lahn-Dill-Kreis; 1874 – 1984.

    Der Eintrag "HStAM, 911; Lahn-Dill-Kreis; 1874 - 1984" im Personenstandsarchiv Hessen
    Der Ein­trag HStAM, 911; Lahn-Dill-Kreis; 1874 – 1984” im Per­so­nen­stands­ar­chiv Hessen
  7. Der Ein­trag HStAM, 911; Lahn-Dill-Kreis; 1874 – 1984 ent­hält in der rech­ten Spal­te eben­falls den Link Navi­ga­tor. Ein Klick auf die­sem Link aktua­li­siert die Navi­ga­tor­an­sicht auf der lin­ken Seite.screenshot_20161113_190458
  8. Sobald man auf die­sen Ein­trag klickt, öff­nen sich drei Unter­glie­de­run­gen: Geburts­ne­ben­re­gis­ter, Hei­rats­ne­ben­re­gis­ter und Ster­be­neben­re­gis­ter. Für die Bei­spiel­su­che ist das Hei­rats­ne­ben­re­gis­ter rele­vant, auf wel­ches man kli­cken kann. Es aktua­li­siert sich der Inhalt der Einträge. 

    Das Heiratsnebenregister des Lahn-Dill-Kreises
    Das Hei­rats­ne­ben­re­gis­ter des Lahn-Dill-Kreises
  9. Die gesam­te Lis­te ent­hält alle Ein­trä­ge pro Jahr in einem Zeit­raum von 1874–1984. Für die Bei­spiel­su­che ist der Jahr­gang 1893 relevant. 

    Das Heiratsnebenregister 1893 des Lahn-Dill-Kreises
    Das Hei­rats­ne­ben­re­gis­ter 1893 des Lahn-Dill-Kreises
  10. Der Ein­trag ent­hält in der rech­ten Spal­te den Link Detail­sei­te. Dort fin­det im Inhalt der Detail­sei­te der Link Digi­ta­li­sa­te anzei­gen, wel­cher qua­si nach dem bis­he­ri­gen Navi­gie­ren nun end­lich das Regis­ter öffnet. 

    Die Detailseite des Jahrgangs 1894 im Heiratsnebenregister von Arcinsys Hessen
    Die Detail­sei­te des Jahr­gangs 1894 im Heiratsnebenregister
  11. Das ist das Herz­stück der gesam­ten Suche: das ein­zel­nen Sei­ten aus dem Regis­ter als Mono­gra­fie. Man kann selbst­ver­ständ­lich zwi­schen den ein­zel­nen Sei­ten navi­gie­ren und sie (fast) belie­big zoomen. 

    Die Digitalisate des Heiratsnebenregister 1894
    Die Digi­ta­li­sa­te des Hei­rats­ne­ben­re­gis­ter 1894
  12. Und das tolls­te ist, dass die ein­zel­nen Sei­ten für den Off­line-Gebrauch ein­fach ohne Anmel­dung oder ande­ren Hür­den down­gel­oa­det wer­den kön­nen. Dazu gibt es in der Tool­bar im obe­ren Bereich der Sei­te ein Sym­bol mit einer Sei­te und einem rech­ten Pfeil, der nach unten zeigt. Die­se Schalt­flä­che öff­net die Grafik. 

    Der Download-Button in der Toolbar
    Der Down­load-But­ton in der Toolbar
  13. Die Adres­sen der ein­zel­nen Gra­fi­ken sind zudem rei­ne sta­ti­sche URLs, d. h., sie kön­nen jeder­zeit direkt geöff­net ohne sich durch eini­ge Menüs navi­gie­ren zu müs­sen: http://digitalisate.hadis.hessen.de/hstamr/911/5926/max/00020.jpg 

Ich hof­fe, euch damit etwas gehol­fen zu haben. Gern könnt ihr ein Kom­men­tar unten hin­ter­las­sen und eure Mei­nung mir mitteilen.

Autor: Michael Johne

Blogger, Programmierer, Astronom, Dichter, Hobby-Genealoge, Namensforscher, Sprachanalyst, Freizeit-Fotograf, Weltenträumer

Kommentar verfassen