Heiratsregister 264/1914 (Berlin VIII): August KREHL & Agnes Marie Elise MICHELMANN geb. HORNICK

Nach dem Tod von Auguste Luise KREHL geb. ANKE heiratete einige Jahre später der Witwer August KREHL erneut. Dieser Beitrag stellt kurz die Infor­ma­tio­nen aus der betr­e­f­fend­en Heirat­surkunde 264/1914 (Berlin VIII) zusam­men.

Auguste Luise KREHL geb. ANKE ver­starb am 6. Okt. 1908 in Berlin. Ob aus der Ehe bei­der Per­so­n­en Kinder her­vorge­gan­gen sind, ist mir bish­er nicht bekan­nt. Es liegt aber im Bere­ich des Möglichen.

Einige Jahre nach dem Tod sein­er Frau heiratete der nun­mehr gewor­dene Witwer August KREHL erneut. Am 3. Apr. 1913 trat er mit Agnes Marie Elise MICHELMANN geb. HORNICK gemein­sam dem Bund der Ehe bei. Seine zweite Frau wurde am 5. Sept. 1870 geboren. Ihre Eltern hießen Hein­rich Friedrich Wil­helm HORNICK und Dorothea Pauline Agnes ABENDSCHEIN.

Adver­tise­ments

Autor: Michael Johne

Blogger, Programmierer, Astronom, Dichter, Hobby-Genealoge, Namensforscher, Sprachanalyst, Freizeit-Fotograf, Weltenträumer

Kommentar verfassen