Habe ich Vorfahren aus Trittenheim an der Mosel?

Habe ich Vor­fahren aus Trit­ten­heim an der Mosel? Diese Möglichkeit stellt mir nun die Web­seite Fam­il­y­Search bei mein­er neuliche Suche nach Vor­fahren in den Raum.

Dreh- und Angelpunkt mein­er neulichen Suche ist mein Vor­fahre und Spitzenahn Johannes GERHARD in 10. Gen­er­a­tion. Dieser wurde um 1651 in Großen­bach bei Bad Laas­phe in Siegen-Wittgenstein geboren und starb auch dort, wobei das Ster­be­jahr mir nicht bekan­nt ist. Er heiratete am 1. Mrz. 1688 in Feudin­gen seine Frau Got­tlieb (Godelieb) KLEIN, die im Jahr 1661 in Berm­er­shausen bei Bad Laas­phe geboren wurde.

Die Abstam­mung zwis­chen mir und Johannes GERHARD sieht übri­gens wie folge aus: Michael JOHNE (ich) → Katharina-Wilhelmine Karin GUSTAV verw. JOHNE geb. LÖSER (Mut­ter) → Wal­ter LÖSER (Vater) → Friedrich LÖSER (Vater) → Fried­rich MARX (Vater) → (Johann) Kraft MARX (Vater) → (Anna) Elis­a­beth FISCHBACH (Mut­ter) → Anna Mar­garete BODE (Mut­ter) → Anna Elis­a­beth WAGENER (Mut­ter) → Elis­a­beth (Marielies) GERHARD (Mut­ter) → Johannes GERHARD (Vater). Die Lebens­dat­en habe ich hier zwecks Über­sichtlichkeit wegge­lassen.

Familie um Johannes GERHARD
Fam­i­lie um Johannes GERHARD

Die Lebens­dat­en zu meinen Vor­fahren Johannes GERHARD hat­te ich damals aus der Wittgen­stein­er Fam­i­lien­datei von Dr. Jochen Karl Mehldau käu­flich erwor­ben. Mit der Ver­ar­beitung dieser Lebens­dat­en zeigte sich auch, dass Johannes GERHARD ein Spitzenahne ist. Das bedeutet, dass es keine weit­eren, bekan­nten früheren Quellen (mehr) gibt, die mögliche Lebens­dat­en über dessen Eltern hergeben. Ein Spitzenahn ste­ht somit ganz oben in der Baumkro­ne eines sinnbildlichen Fam­i­lien­stamm­baums und stellt zugle­ich einen so genan­nten toten Punkt dar, an dem ein Ahnen­forsch­er nicht mehr weit­er­forschen kann. (Unter Umstän­den kann man solche toten Punk­te den­noch über­winden, sofern man neue, hil­fre­iche und weit­er­führende Quellen find­et. Je tiefer aber ein tot­er Punkt in die Ver­gan­gen­heit reicht, desto schwieriger wird es natür­lich – und die Chan­cen wer­den um so geringer -, dass es über­haupt noch Quellen geben kann, bis man schließlich zu einem absoluten und defin­i­tiv­en Ende kommt.)

Meine Lebens­dat­en aller Vor­fahren und Ahnen­ver­wandten ver­walte ich primär auf MyHer­itage, wo ich dort als zahlen­der Kunde ein PremiumPlus-Konto besitze. Heute wollte ich zu eini­gen Vor­fahren eigentlich nur ein paar Lebens­dat­en zu meinen Vor­fahren ergänzen, die MyHer­itage ggf. in anderen Quellen zum Abgle­ich und zur Ergänzung bere­i­thält. Ein­er dieser Quellen ist die Web­seite Fam­il­y­Search, die ihrer­seits ihre Dat­en kosten­los für reg­istri­erte Mit­glieder anbi­etet. Im Falle von Johannes GERHARD wurde ich über MyHer­itge auf Fam­il­y­Search weit­ergeleit­et, die offen­bar neue Lebens­dat­en zum ihm und seinen möglichen Eltern parat hat­te: https://familysearch.org/tree/pedigree/KZMR-RN3/landscape

Als Eltern von Johannes GERHARD wur­den fol­gende Per­so­n­en angegeben:

  • Vater: Hans Jost GERHARD; * ca. 1625 in Bern­shausen; + 22. Febu­rar 1674 in Großen­bach; oo am 24. Feb­ru­ar 1647 in Fis­chel­bach mit
  • Mut­ter:  Else (Elis­a­beth) BENFER; * unbekan­nt; + 6. Feb­ru­ar in Großen­bach; Vater: Mar­tin BENFER (ver­stor­ben in Hes­sel­bach)

Als Eltern von Hans Jost GERHARD wur­den fol­gende Per­so­n­en angegeben:

  • Vater: Johannes GERHARD; * unbekan­nt; + 6. Okto­ber 1643 in Bern­hausen; (Vater: Her­man GERHARD) oo ca. 1621 in Feudin­gen mit
  • Mut­ter:  Clara FRANK (FRANCK); * in Großen­bach; + 26. Jan­u­ar in Großen­bach

Als Eltern von Clara FRANK (FRANCK) wur­den fol­gende Per­so­n­en angegeben:

  • Vater: Johannes Hans FRANK; * ca. 1577 in Großen­bach; + 4. Feb­ru­ar 1634
  • Mut­ter:  Mar­greth KOEHLER; * 1581 in Großen­bach; + 4. Feb­ru­ar 1643 in Großen­bach

Als Eltern von Johannes Hans FRANK wur­den fol­gende Per­so­n­en angegeben:

  • Vater: Matthias FRANK; * 1530 in Trit­ten­heim; + 1593
  • Mut­ter:  Kuni­gunde; * 1545 in Trit­ten­heim; + 1577

Und schließlich wer­den als Eltern von Matthias FRANK wur­den fol­gende Per­so­n­en angegeben (Lebens­dat­en sind evt. geschätzt):

  • Vater: Matthias FRANK; * 1500 in Trit­ten­heim; + 1530 in Trit­ten­heim
  • Mut­ter:  Appol­lo­nia; * 1500 in Trit­ten­heim; + 1530 in Trit­ten­heim

(Zwecks Unter­schei­d­barkeit habe ich die Ort­sangaben aus Siegen-Wittgenstein in dieser Auflis­tung in grün­er Farbe hin­ter­legt und die Ortsab­gabe von Trit­ten­heim in rot­er Farbe.)

Wenn man sich die Angaben nur betra­chtet und man annimmt, sie seien kor­rekt, so erken­nt man, dass es Matthias FRANK (junior; * 1530) war, der aus Trit­ten­heim nach Großen­bach auswan­derte. Als er ca. 43 Jahre alt war, wurde sein Sohn Johannes Hans FRANK ca. 1577 in Großen­bach geboren. Die Gründe für die Auswan­derung von Trit­ten­heim nach Großen­bach sind natür­lich völ­lig unbekan­nt. Zwis­chen Trit­ten­heim und Großen­bach liegen übri­gens rund 160 km Luftlin­ie und ca. 290 km Landweg.

Nun gilt es zu beweisen, ob da eine tat­säch­liche Verbindung zwis­chen Johannes GERHARD und Matthias FRANK (senior; * 1500) gibt, wie es Fam­il­y­Search aufzeigt. Fam­il­y­Search ist zwar ein nüt­zlich­es Online-Angebot der Mor­mo­nen, allerd­ings aber auch dafür bekan­nt, dass sich Fehler in den ange­bote­nen Infor­ma­tio­nen eingeschlichen haben. Die häu­fig­sten Fehler dieser Art sind falsche Abschrei­bun­gen von Namen und Zahlen, sowie das fehler­hafte Verknüpfen von Teil­stamm­bäu­men. Meine Auf­gabe ist es nun, die Angaben zu ver­i­fizieren. Zwar würde ich mich freuen, wenn sie in der Tat kor­rekt wären, jedoch sollte man auch eine gewisse Skep­sis haben. Wenn die Infor­ma­tio­nen sich als kor­rekt erweisen, dann hat sich sprich­wörtlich ein kleines Fen­ster eröffnet und ich hätte ein neues Herkun­fts­ge­bi­et mein­er Vor­fahren erschlossen.

Ich bin ges­pan­nt…

Update vom 27.06.2017: Es hat sich eben gezeigt, dass die Angaben zu Matthias FRANK aus Trit­ten­heim nicht selb­st von Fam­il­y­search erhoben wor­den sind, son­dern von Benutzern selb­st eingegeben wur­den. Es han­delt sich um Benutzereingaben.

Adver­tise­ments

Autor: Michael Johne

Blogger, Programmierer, Astronom, Dichter, Hobby-Genealoge, Namensforscher, Sprachanalyst, Freizeit-Fotograf, Weltenträumer

Kommentar verfassen