Es war einmal… eine technische Arbeitspause

Juergen Jotzo / pixelio.de

Man­cher akti­ver Leser die­ses Blogs wird sich wahr­schein­lich gewun­dert haben, wes­halb es in den letz­ten 2–3 Mona­ten ein wenig Ruhe gewor­den ist. Die Grün­de hier sind zwei: (1.) klei­ne, tech­ni­sche Pro­ble­me und (2.) berufs­be­dingt weni­ger Zeit. Der ers­te Grund wur­de mitt­ler­wei­le beho­ben. Mit dem zwei­ten Grund wird man wohl oder übel leben und kämp­fen müs­sen, der mal kommt und dann wie­der geht.

Jeden­falls die Arbeits­pau­se für eine gewis­se Zeit vor­bei und die Beträ­ge wer­den vor für paar Mona­te wie­der mehr­mals erschei­nen.

Quel­le des Bei­trag­bilds: Juer­gen Jot­zo  / pixelio.de

Autor: Michael Johne

Blogger, Programmierer, Astronom, Dichter, Hobby-Genealoge, Namensforscher, Sprachanalyst, Freizeit-Fotograf, Weltenträumer

Kommentar verfassen