Neue Daten zu meinen Vorfahren aus dem baldigen OFB Hermannstein

“Hermanstein in Hessen”. Kupferstich aus Daniel Meisner’s Schatzkästlein.

Ges­tern schrieb mich ein Fami­li­en­for­scher namens Mar­tin Moos­ber­ger an und sand­te mir eini­ge neue Daten und ergän­zen­des Mate­ri­al zu mei­nen Daten eini­ger Vor­fah­ren aus Her­mann­stein zu.

Gele­gent­lich schaue ich die Besu­cher­sta­tis­tik die­ser Web­sei­te an. Dort erken­ne ich, wel­che Sei­ten die­ses Blogs aktu­ell stark besucht wer­den. Dabei viel mir auf, dass es ein Inter­es­se an mei­ner Vor­fah­ren­lis­te und einen ande­ren Sei­ten­ein­trä­ge im Bezug mei­ner Vor­fah­ren aus Hes­sen gab.

Schließ­lich bekam ich auch die Ant­wort dar­auf gewis­ser Maßen per Mail zuge­stellt. Ein gewis­ser Mar­tin Moos­ber­ger schrieb mich an und sand­te unter dem Betreff Spit­zen­ah­nen­er­wei­te­rung” neue genea­lo­gi­sche Daten zu mei­nen Vor­fah­ren zu. Zuge­stellt wur­de es unter der Kon­takt­sei­te die­ses Blog auf inge­samt 4 ver­teil­ten Nach­rich­ten, wobei die letz­te Nach­richt auch die längs­te war. Die­ses 4 Nach­rich­ten habe ich am Ende die­ses Bei­trags bei­ge­fügt und tei­le die­se Infor­ma­tio­nen auch mit ande­ren Leser und Fami­li­en­for­schern, in der Hoff­nung, dass es ihnen wie­der­um Nut­zen brin­gen wird.

Mar­tin Moos­ber­ger ist übri­gens Fami­li­en­for­scher und u. a. Mit­glied im Geschichts­ver­ein Lahn­au, wo er dort sich für die Bear­bei­tung von Fami­li­en­stamm­bäu­men zustän­dig ist. Außer­dem hat er im Jahr 2009 das OFB Lahn­au auf der Web­sei­te des Ver­eins für Com­pu­ter­ge­nea­lo­gie ver­öf­fent­licht. Aktu­ell arbei­tet er am OFB Her­mann­stein, wel­ches bald ver­öf­fent­licht wer­den könn­te.

An die­ser Stel­le dan­ke ich mich per­sön­lich für sein Enga­ge­ment und sei­ner Hil­fe und wün­sche ihm wei­te­ren Erfolg & gutes Gelin­gen bei sei­ner For­schung.

Spitzenahnenerweiterung

Johannes Lößer, Bauaufseher, * errechnet 16.06.1785 + 14.04.1848 Hermannstein
oo
Susanna-Elisabetha Steege, * errechnet 17.02.1789 +01.12.1853 Hermannstein
Kinder: 
1. Martin Jacob * 12.11.1828, oo 29.04.1866, +23.01.1899
Ehefrau Wilhelmina Welker *15.12.1840, +22.01.1903
Johann Jacob Zehner, Beisaß und Tagelöhner
* errechnet Mai.1777, + 20.03.1843 Hermannstein
oo
Wilhelmina Horn
* 22.07.1780 Hermannstein, + 27.04.1854 Hermannstein (Eltern: Johann Georg Horn und Maria Susanna Justina Horn)
Kind: Elisabetha *25.10.1808 Hermannstein, oo 03.06.1831 Hermannstein, + 25.11.1879 Hermannstein
Ehemann Ludwig Welker, Fellingshausen, *01.01.1802, + 10.10.1856 Hermannstein
Johann Georg Horn, Soldat in Gießen
* 24.08.1737, oo ? , + 27.09.1806 Hermannstein
Maria Susanna Justina Kahn
* 20.10.1757 Hermannstein, + 02.12.1832 Hermannstein (Eltern: Joh. Michel Kahn und Anna Elisabetha Nickel)
Kinder:
1.) Wilhelmina * 22.07.1780 Hermannstein, + 27.04.185x
oo
Joh. Jacon Zehner * Mai.1777

2.) Joh. Christian Balser *09.04.1783 Hermannstein
3.) Catharina Elisabetha * 28.01.1790 Hermannstein
Johann Michel II. Kahn
* 30.10.1715 Hermannstein, +04.03.1778 Hermannstein (Eltern: Johann Georg Kahn und Johanna Catharina Gernand)

oo 02.1741 Hermannstein

Anna Elisabetha Nickel
* 02.10.1714 Hermannstein, +19.12.1796 Hermannstein (Eltern: Johann Martin Nickel und Anna Elisabetha Moorin)

Das Ehepaar hat 9 Kinder


##############################

Johann Georg Kahn, Gerichtsschöffe
* errechnet 05.1689 Hermannstein, + 26.05.1754 Hermannstein (Eltern: Görg Kahn und Anna Catharina Seipp)

oo 06.07.1713 Hermannstein

Johanna Catharina Gernand
*26.02.1692 Hermannstein, + 07.01.1750 Hermannstein (Eltern: Lutz Gernand und Anna Catharina Seipp)
Das Ehepaar hat 13 Kinder

#########################

Görg Kahn, Maurermeister
* 1652 in Meran (Tyrol) + 04.10.1722 Hermannstein

oo 01.10.1683 Hermannstein

Anna Catharina Seipp
* 1658 Hermannstein, + 24.04.1720 Hermannstein
(Eltern: Johann Michel Seipp)

Das Ehepaar hat 9 Kinder

Zur Trauung des Görg Kahn aus Tyrol, gab das fürstl. hessl. Consistorium zu Giessen erst dann seine Erlaubnis, nachdem zwei Tyroler Landsleute in Giessen feierlich erklärt, und Maurermeister Görg Kahn es beeidet erklärt, dass er weder leibeigen sei noch sich in seinem Vatterland od. ansonsten an ein ander Weibsperson gehengt habe, also noch lediges standes sey.
Quelle: KB Hermannstein

###################

Johann Martin Nickel, Ww., Schäfer bei Schenks (Schenken von Schweinsberg) / Hofgut
keine Daten
(Eltern: Johannes Nickel)
oo (I. Ehe) 26.07.1699 Hermannstein Anna Hammer * errechnet 1664, + 03.07.1700 Hermannstein
Das Ehepaar hat ein Kind

oo (II. Ehe) geschätzt Ende.1700 - Anfang 1701
Anna Elisabetha Moorin
* errechnet 1678, + 24.04.1752 Hermannstein
Das Ehepaar hat 9 Kinder

########################

Lutz Gernand, Ww., Gerichtsschöffe und Schäfer
* 1640, +05.03.1718 Hermannstein (Eltern: Johann Melchior Gernand und Elsbeth Reuschling)
oo 22.05.1677 Hermannstein
Anna Catharina Seipp
* 1652, + 26.10.1727 Hermannstein (Eltern: Johann Ludwig Seipp und Anna)
Das Ehepaar hat 9 Kinder

############################
Johann Melchior Gernand
oo
Elsbeth Reuschling
* errechnet 1605, + 16.10.1679 Hermannstein (Eltern: Peter Reuschling und Elisabetha)
Das Ehepaar hat 1 Kind
Verwandtschaft zu den Reuschling liegt nahe, da der andere Ast in Hermannstein aus Heuchelheim bei Giessen kommt.
############################

 

Autor: Michael Johne

Blogger, Programmierer, Astronom, Dichter, Hobby-Genealoge, Namensforscher, Sprachanalyst, Freizeit-Fotograf, Weltenträumer

Kommentar verfassen