MyHeritage DNA Kit 3/8: Kit wurde aktiviert

MyHeritage DNA Kit

Vor eini­gen Tagen bekam ich nun das DNA-Kit von MyHe­ri­ta­ge per Post zuge­sandt. Damit wur­de die drit­te Pha­se erreicht.

Es dau­er­te unge­fähr zwei Wochen, bis ich das DNA-Kit erhielt, aber ich war froh, als es nun da war. Die Ent­nah­me der leib­ei­ge­nen DNA mit­tels Wat­te­stäb­chen erfolgt wie üblich über dem Strei­chen der Wan­ge. Anschlie­ßend wer­den die bei­den Pro­ben in klei­ne Fläsch­chen mit einer Lösung ein­ge­legt und ver­schlos­sen. Das gan­ze kommt zudem einen ver­schließ­ba­ren, trans­pa­ren­ten Beu­tel, der dann in eine Ver­sand­ta­sche gesteckt wird und zur Post kommt. Die bei­lie­gen­de Gebrauchs­an­wei­sung zur Ent­nah­me der DNA ist aller­dings nur ihn Eng­lisch ver­füg­bar.

MyHe­ri­ta­ge DNA Kit: Pha­se 3

Ich den­ke, dass es wie­der cir­ca zwei Wochen dau­ern wird, bis der Brief am Emp­fän­ger­ort in den USA ein­trifft. Anschlie­ßend wird es ver­mut­lich noch ein paar Tage dau­ern, bis das Ergeb­nis ana­ly­siert wur­de. Ich bin gespannt, was mich erwar­tet.

Autor: Michael Johne

Blogger, Programmierer, Astronom, Dichter, Hobby-Genealoge, Namensforscher, Sprachanalyst, Freizeit-Fotograf, Weltenträumer

Kommentar verfassen