MACHHOLZ bei Familysearch gefunden

Die vie­len geneal­o­gis­chen Infor­ma­tio­nen, die ich aus der Ster­beurkunde 23/1887 von Bern­hard MACHHOLZ gewin­nen kon­nte, set­zte ich in mein­er Fam­i­lien­seite auf MyHer­itage ein. Das dor­tige Sys­tem erkan­nt die eingegebe­nen Dat­en sofort, glich sie mit anderen Datenbestän­den am und zeigte mir schließlich schnell an, dass die Dat­en bere­its bei Fam­il­y­search, der geneal­o­gis­chen Web­seite der Mor­mo­nen, vorhan­den waren. In diesen Dat­en fan­den sich neue Angaben zu den Eltern und den Geschwis­tern von Bern­hard MACHHOLZ, die ich vorher noch nicht hat­te.

MACHHOLZ bei Fam­il­y­search gefun­den“ weit­er­lesen

Adver­tise­ments

Sterbeurkunde 23/1887 (Okollo/Schleusenau): Bernhard MACHHOLZ

Bei mein­er neulichen Suche nach den MACHHOLZ in den Bromberg­er Adress­büch­ern stellte ich fest, dass der Ein­trag zu Bern­hard MACHHOLZ im Jahr 1887 ver­schwand und stattdessen im Jahr 1888 ein neuer Ein­trag der Per­son Hen­ri­ette MACHHOLZ auf­trat. Ich ver­mutete, dass Bern­hard MACHHOLZ im Jahr 1887 ver­stor­ben sein kön­nte. Eine Suche in den öffentlichen Standesam­tak­ten von Schleuse­nau (Okollo/Okole) bei Bromberg, dem dama­li­gen Wohnort von ihm, zeigte schnell, dass Bern­hard MACHHOLZ in der Tat im Jahr 1887 ver­starb.

Ster­beurkunde 23/1887 (Okollo/Schleusenau): Bern­hard MACHHOLZweit­er­lesen

Am Baume der Menschheit drängt sich Blüt’ an Blüte

Ich stelle euch heute ein­mal ein kleines Gedicht des deutschen Lyrik­ers und Über­set­zers Fer­di­nand Freiligrath vor, dass im Bezug auf die Genealo­gie und die Men­schheit sehr gut passt.

Am Baume der Men­schheit drängt sich Blüt’ an Blüte“ weit­er­lesen

In eigener Sache: RSS-Feed ist down

Ich musste fest­stellen, dass der RSS-Feed dieser Web­seite seit einiger Zeit nicht mehr aufruf­bar ist.

In eigen­er Sache: RSS-Feed ist down“ weit­er­lesen

Die Sterbeurkunde 1523/1908 (Berlin IX) von Auguste Luise KREHL geb. ANKE

Bere­its in meinem gestri­gen, let­zten Beitrag angedeutet stelle ich hier die Ster­beurkunde 1523/1908 (Berlin IX) von Auguste Luise KREHL geb. ANKE vor, die ich bei meinen weit­eren Recherchen fand.

Die Ster­beurkunde 1523/1908 (Berlin IX) von Auguste Luise KREHL geb. ANKEweit­er­lesen

Haben meine Schweizer Vorfahren den Emmentaler Käse hergestellt?

Vor kurzem habe ich beim sprich­wörtlichem Über­fliegen von Infor­ma­tio­nen mein­er Vor­fahren aus der Schweiz den Begriff Emmen­tal” wieder ein­mal gele­sen. Es ist ein bergiges Tal­ge­bi­et im schweiz­erischen Kan­ton von Bern, wo meine Rothenbühler-Vorfahren herka­men. Ich musste daher plöt­zlich fest­stellen, dass aus dem Emmen­tal ein welt­bekan­nter Käse herkommt.

Haben meine Schweiz­er Vor­fahren den Emmen­taler Käse hergestellt?“ weit­er­lesen

Ancestry für nur 1€

Ances­try hat mir heute ein nettes Ange­bot zuge­sendet: 1 Monat Mit­glied­schaft für nur 1 EUR. Und ja, ich habe nach dem Ange­bot zuge­grif­f­en.

Ances­try für nur 1€“ weit­er­lesen

Telegram-Kanal im Beta-Betrieb

In eigen­er Sache: Meine Ahnen­forschung führe ich nun ver­such­sweise auch über einen Telegram-Kanal aus. (http://telegram.me/AhnenforschungJohne) Telegram-Kanal im Beta-Betrieb“ weit­er­lesen

Kleine Notiz: Geburtsdaten zu Heinrich Philipp Schweitzer” und Katharina Velten”

Von einen fer­nen hes­sis­chen Ahnen­ver­wandten (der gle­ichzeit­ig auch ein Ahnen­forsch­er ist wie ich es bin) habe ich heute ein paar kleine, aber wichtige Ergänzungs­dat­en zu einen hes­sis­chen Vor­fahren Hein­rich Philipp SCHWEITZER und Katha­ri­na VELTEN erhal­ten. Kleine Notiz: Geburts­dat­en zu Hein­rich Philipp Schweitzer” und Katha­ri­na Vel­ten”“ weit­er­lesen

Bilder-Crash auf dieser Webseite

Ja, lei­der ist es auch mir mal passiert: Durch einen Server-Wechsel im Herb­st 2015 sind aus nicht näher bekan­nten Grün­den alle hochge­lade­nen Bilder auf dieser Web­seite ver­lorenge­gan­gen. Bilder-Crash auf dieser Web­seite“ weit­er­lesen