Die Suche nach Bernhard METZ” in den Adressbüchern von Bromberg

Gestern fand ich die Geburt­surkunde mein­er Urur­groß­mut­ter Käthe Wil­helmine HENSEL (geb. METZ). Ich erfuhr, dass die Adress­büch­er von Bromberg/Bydgoszcz seit langem online ver­füg­bar sind. Da ich den Namen des Vater mein­er Urur­groß­mut­ter kan­nte – Bern­hard METZ -, stürzte ich mich auf diese Adress­büch­er und wusste ich, wonach ich suchen musste. Mit der Geburt mein­er Urur­groß­mut­ter und ihren Eltern und Ahnen davor begrün­de­tet sich meine preußis­che Abstam­mung. Die Suche nach Bern­hard METZ” in den Adress­büch­ern von Bromberg“ weit­er­lesen

Adver­tise­ments

Eine genealogische Verbindung zum amerikanischen Pilgervater William Brewster

Ameri­ka wurde im 16. Jahrhun­dert wur­den von den ersten Siedler aus Eng­land kolo­nial­isiert. Ein­er der ersten Siel­d­ungs­grün­der war der Pil­ger­vater William Brew­ster gewe­sen, der an der Grün­dung der Plymouth-Kolonie beteiligt war. Während mein­er Recherchen fand ich eine geneal­o­gis­che Verbindung zwis­chen mir und dem Pil­ger­vater. Er ist de fac­to mein Schwiegerah­nenur­großonkel 17. Grades.
Eine geneal­o­gis­che Verbindung zum amerikanis­chen Pil­ger­vater William Brew­ster“ weit­er­lesen

Family Tree DNA-Ergebnisse für die mtDNA erhalten

Am Anfang dieses Jahres hat­te ich mal einem DNA-Test teilgenom­men. Dieser Test wurde von Fam­i­ly Tree DNA preisvergün­stigt ange­boten. Vor zwei Wochen bekam nun das Ergeb­nis. Fam­i­ly Tree DNA-Ergebnisse für die mtD­NA erhal­ten“ weit­er­lesen

Ich und die ACHENBACHs

Dieser Tage habe ich mich ein wenig mit dem wittgen­steinis­chen Geschlecht und dem Fam­i­li­en­na­men ACHENBACH beschäftigt. Fol­gen­der Artikel gibt einen ein­fachen Überblick über die Anfänge der ACHEN­BACHs und den Ortschaften mit dem Namen Achen­bach wieder und wie ich in Rela­tion mit meinen Ahnen in den weit­en Ahnen­stamm­baum der ACHEN­BACHs rein­passe. Ich und die ACHEN­BACHs“ weit­er­lesen

Par terre geboren

Wie wur­den Vor­fahren geboren? Zu Hause? Im Kranken­haus? Oder auf offen­er Straße? Mein­er Vor­fahre Robert Bruno Hum­mig wurde jeden­falls in ein­er Straße par terre geboren. Par terre geboren“ weit­er­lesen

An der Grenze

Irgend­wann erwis­cht es jeden Ahnen­forsch­er: der Über­gang bei der Suche nach Ahnen vom Standesamt ins Reich der Kirchen­büch­er. Bei mir ist dieser Gren­züber­tritt nun einge­treten. An der Gren­ze“ weit­er­lesen

Mein erster genealogischer DNA-Test

MyHer­itage hat einiges an DNA-Tests anzu­bi­eten, um sich die Ver­wandtschaft auf DNA-Basis bestäti­gen zu lassen. Lei­der sind die Preis sehr teuer und für viele ein schmer­zlich­er Griff in den Geld­beu­tel. Jedoch scheint MyHer­itage derzeit die Test­vari­ante mtD­NAPlus zum hal­ben Preis von nur” 40 EUR anzu­bi­eten. Ein gute Gele­gen­heit für mich, um mich mal an dieser Sache her­anzu­tas­ten. Mein erster geneal­o­gis­ch­er DNA-Test“ weit­er­lesen

Die Eheurkunde von Hermann Herbert Plänitz & Alma Emma Else Plänitz geb. Richter

Gestern erhielt wieder mal eine Kopie ein­er Urkunde von meinen Vor­fahren. Es han­delt sich aber nicht um irgen­deine Urkunde und unter vie­len Urkun­den, son­dern sie sticht (z. t. im Nach­hinein) mit eini­gen Beson­der­heit­en für mich per­sön­lich her­vor. Die Eheurkunde von Her­mann Her­bert Plänitz & Alma Emma Else Plänitz geb. Richter“ weit­er­lesen

Die Geburtsurkunde von Bruno Arno Walter Hummig

Ende Novem­ber let­zten Jahres erhielt ich die Geburt­surkunde mein­er ver­stor­be­nen Urgroß­vaters Bruno Arno Wal­ter Hum­mig. Lei­der fand ich erst diese Woche Zeit, mich mit diesem Doku­ment auseinan­der zuset­zen. Die Geburt­surkunde von Bruno Arno Wal­ter Hum­mig“ weit­er­lesen

Alte militäre Landkarte von 1907 des westfalischen Preußen erworben

Leute habe ich auf eBay eine alte mil­itärisch ver­wen­dete Land­karte auf Leinen aus dem Jahr 1907 für wenige Euros käu­flich erwor­ben. Alte mil­itäre Land­karte von 1907 des west­falis­chen Preußen erwor­ben“ weit­er­lesen