Der wohl früheste nachweisbare ROTHENBÜHLER

Ich habe Vorfahren aus der Schweiz, die einst den Familiennamen ROTHENBÜHLER trugen und nachweislich aus dem 16. Jahrhundert stammten. In Verbindung mit der Geschichte des namensgebenden Schweizer Gehöfts Rothenbühl fragte ich mich wohl, wer die früheste Person war, die nachweislich den Familiennamen ROTHENBÜHLER trug. Und ich fand einen vielversprechenden Kandidaten, auch wenn noch einige Fragen offen blieben.

„Der wohl früheste nachweisbare ROTHENBÜHLER“ weiterlesen

Das erste Erscheinen von Rothenbühl auf Schweizer Karten

Über das Gehöft Rothenbühl in der Schweiz schreibe ich immer gern. Neulich stieß ich auf eine freie Sammlung von alten Schweizer Karten aus dem frühen 16. Jahrhundert beginnend, die die Schweiz als Ganzes und auch den Kanton Bern speziell auf Karten aufzeigen. Ich war da neugierig, ab wann man Rothenbühl auf diesen Karten konnte. Dieser Beitrag gibt einen kleinen Einblick darüber und führt auch die Anfänge des Schweizer Kartenwesens ein.

„Das erste Erscheinen von Rothenbühl auf Schweizer Karten“ weiterlesen

Haben meine Schweizer Vorfahren den Emmentaler Käse hergestellt?

Vor kurzem habe ich beim sprichwörtlichem Überfliegen von Informationen meiner Vorfahren aus der Schweiz den Begriff „Emmental“ wieder einmal gelesen. Es ist ein bergiges Talgebiet im schweizerischen Kanton von Bern, wo meine Rothenbühler-Vorfahren herkamen. Ich musste daher plötzlich feststellen, dass aus dem Emmental ein weltbekannter Käse herkommt.

„Haben meine Schweizer Vorfahren den Emmentaler Käse hergestellt?“ weiterlesen

Von Grünenmatt nach Rothenbühl: die Wanderung

Über meinen schweizerischen Vorfahren Johannes Rothenbühler/Rothenpieler hatte ich schon einmal darüber berichtet. Zwischenzeitlich habe ich erfahren, dass der Nachname Rothenbühler auf die Ortschaft Rothenbühl in der Schweiz zurückgeht. Und vor fast einem Monat machte ich in der Schweiz auf, um diese Ortschaft zu besuchen. „Von Grünenmatt nach Rothenbühl: die Wanderung“ weiterlesen