Taufregister 3−486−1873 zu Hermannstein: Magdalena/Helena Marx geb. Lößer

Nach­dem ich vor eini­gen Tagen eini­ge Doku­men­te von mei­nem Onkel erhal­ten habe, stel­le ich aus die­sen Doku­men­ten den Aus­zug auf dem Tauf­re­gis­ter 1873 zu Her­mann­stein mei­ner Urur­groß­mut­ter Magdalena/Helene Marx (geb. Lößer) vor.

Tauf­re­gis­ter 3−486−1873 zu Her­mann­stein: Magdalena/Helena Marx geb. Lößer“ wei­ter­le­sen

Von MARX und LÖSER

In der Ver­gan­gen­heit hat­te ich in mei­nem Blog über die Her­kunft der MARX hier und da geschrie­ben. Fried­rich Marx war sozu­sa­gen das Ver­bin­dung zwi­schen der Vor­fah­ren von West­fa­len und Hes­sen gewe­sen. Und nun gibt es eine neue Erkennt­nis in dem Umgang mit sei­nem Nach­na­men MARX und den Geburts­na­men sei­ner Ehe­frau LÖSER. Von MARX und LÖSERwei­ter­le­sen

Neues von dem MARX aus Hickengrund

Im letz­ten Jahr hat­te ich ein­mal über den Zufalls­fund aus dem OFB Hicken­grund geschrie­ben. Da ich der­zeit mei­ne MARX-Ahnen­ver­wand­te erfor­sche, habe ich auch an die Erfor­schung des MARXs aus dem OFB Hicken­grund gemacht. Neu­es von dem MARX aus Hicken­grund“ wei­ter­le­sen

Am Geburtstag gestorben

Ges­tern habe ich lang ersehn­ten Daten über die MARX erhal­ten. Beim Aus­wer­ten ist mir das Kurio­sum auf­ge­fal­len, dass eine Per­son genau an ihrem Geburts­tag ver­stor­ben ist. Am Geburts­tag gestor­ben“ wei­ter­le­sen

Daten über die MARX erhalten

Ges­tern habe ich die Daten über die MARX aus der Witt­gen­stei­ner Fami­li­en­da­tei” erhal­ten. Es sind dabei ins­ge­samt 65 Per­so­nen als Ahnen aus 4 vor­her­ge­hen­den Gene­ra­tio­nen ent­hal­ten. Aktu­ell wer­te ich die Daten aus und über­tra­ge sie in mei­ne eige­nen Stamm­baum.

Über mög­li­ches Wei­te­res wer­de ich noch schrei­ben.

Zufallsfund: Johann Georg MARX aus Banfe im OFB Hickengrund

Wäh­rend ich auf mei­ne Ergeb­nis­se der gesuch­ten MARXs aus der Witt­gen­stei­ner Fami­li­en­da­tei” abwar­te, habe ich heu­te so neben­bei einen Zufalls­fund im OFB Hicken­grund ent­deckt: Gefun­den wur­de Johann Georg MARX aus Ban­fe. Zufalls­fund: Johann Georg MARX aus Ban­fe im OFB Hicken­grund“ wei­ter­le­sen

Die MARXs in der Wittgensteiner Familiendatei

Vor eini­ger Zeit hat­te ich die MARXs als mei­ne Vor­fah­ren aus Ban­fe bei Bad Laas­phe ent­deckt. Ich konn­te zwar durch die Daten der KB-Mikro­ver­fil­mung von den Mor­mo­nen eini­ge Daten erhal­ten, jedoch hat­te ich das gefühlt, dass die Daten nur eine Hil­fe­stel­lung ist. Nach eini­ger Hil­fe und ein wenig Recher­chie­ren fand ich schließ­lich die so genann­te Witt­gen­stei­ner Fami­li­en­da­tei”. Die MARXs in der Witt­gen­stei­ner Fami­li­en­da­tei“ wei­ter­le­sen

Die Bedeutung des Nachnamens MARX

Mit mei­ner Ent­de­ckung der MARXs habe ich auch mal nach der Bedeu­tung jenes Nach­na­mens und des­sen Ver­tei­lung inner­halb Deutsch­lands nach­ge­schaut. Die Bedeu­tung des Nach­na­mens MARXwei­ter­le­sen

Die Entdeckung der MARXs

Mit der dicken Post, die ich in den letz­ten Tagen bekam, schau­te ich zuerst nach Fried­rich Lößer geb. Marx nach und such­te anschlie­ßend wei­te­re, mög­li­che Daten im Inter­net nach. Ich wur­de fün­dig. Die Ent­de­ckung der MARXs“ wei­ter­le­sen