Geburt- und Taufregister 3/1895 Oberbiel: Elisabeth Wilhelmine Löser geb. Schweitzer

Nach­dem ich vor eini­gen Tagen eini­ge Doku­men­te von mei­nem Onkel erhal­ten habe, stel­le ich aus die­sen Doku­men­ten die Aus­zü­ge aus dem Geburts- und Tauf­re­gis­ter 3/1895 & aus dem Geburts­re­gis­ter 37/1895 zu Ober­biel mei­ner Urgroß­mut­ter Eli­sa­beth Wil­he­mi­ne Löser (geb. Schweit­zer) vor.

Geburt- und Tauf­re­gis­ter 3/1895 Ober­biel: Eli­sa­beth Wil­hel­mi­ne Löser geb. Schweit­zer“ wei­ter­le­sen

Taufregister 3−486−1873 zu Hermannstein: Magdalena/Helena Marx geb. Lößer

Nach­dem ich vor eini­gen Tagen eini­ge Doku­men­te von mei­nem Onkel erhal­ten habe, stel­le ich aus die­sen Doku­men­ten den Aus­zug auf dem Tauf­re­gis­ter 1873 zu Her­mann­stein mei­ner Urur­groß­mut­ter Magdalena/Helene Marx (geb. Lößer) vor.

Tauf­re­gis­ter 3−486−1873 zu Her­mann­stein: Magdalena/Helena Marx geb. Lößer“ wei­ter­le­sen

Auszug auf dem Taufregister 25−25−1892 zu Hermannstein: Friedrich Löser

Nach­dem ich vor eini­gen Tagen eini­ge Doku­men­te von mei­nem Onkel erhal­ten habe, stel­le ich aus die­sen Doku­men­ten den Aus­zug auf dem Tauf­re­gis­ter 1892 zu Her­mann­stein mei­nes Urgroß­va­ters Fried­rich Lößer vor.

Aus­zug auf dem Tauf­re­gis­ter 25−25−1892 zu Her­mann­stein: Fried­rich Löser“ wei­ter­le­sen

Eine Überraschung von meinem Onkel aus Hessen

Vor unge­fähr einem Tag mel­det sich mein Onkel (2. Gra­des) Frie­del Löser aus Hes­sen. Er hat­te sich per Mail gemel­det. Die­se Mail ent­hielt eine dicke Über­ra­schung für mich.

Eine Über­ra­schung von mei­nem Onkel aus Hes­sen“ wei­ter­le­sen

Sterberegister Nr. 4/1903 Hermannstein: Wilhelmine Lößer geb. Welker

Ges­tern stell­te ich die Ster­be­re­gis­ter Nr. 5/1899 (Hermannstein9 von Jakob Mar­tin Lößer vor. Kurz dar­auf fand ich die Ster­be­ur­kun­de sei­ner Ehe­frau Wil­hel­mi­ne Lößer geb. Wel­ker. Die­se wird hier eben­falls nun vor­ge­stellt. Ster­be­re­gis­ter Nr. 4/1903 Her­mann­stein: Wil­hel­mi­ne Lößer geb. Wel­ker“ wei­ter­le­sen

Sterberegister Nr. 5/1899 Hermannstein: Jakob Martin Lößer

Da ich qua­si das Sys­tem Arcin­sys vor meh­ren Tagen für mei­ne For­schung ent­deckt” habe, dach­te ich mir, ob ich evt. Ein­trä­ge von ande­ren Vor­fah­ren mei­ner­seits in Arcin­sys fin­den könn­te, bei den ich noch nicht wei­ter geforscht habe. Und ja … ich bin fün­dig gewor­den. Ster­be­re­gis­ter Nr. 5/1899 Her­mann­stein: Jakob Mar­tin Lößer“ wei­ter­le­sen

Von MARX und LÖSER

In der Ver­gan­gen­heit hat­te ich in mei­nem Blog über die Her­kunft der MARX hier und da geschrie­ben. Fried­rich Marx war sozu­sa­gen das Ver­bin­dung zwi­schen der Vor­fah­ren von West­fa­len und Hes­sen gewe­sen. Und nun gibt es eine neue Erkennt­nis in dem Umgang mit sei­nem Nach­na­men MARX und den Geburts­na­men sei­ner Ehe­frau LÖSER. Von MARX und LÖSERwei­ter­le­sen

Die Entdeckung der MARXs

Mit der dicken Post, die ich in den letz­ten Tagen bekam, schau­te ich zuerst nach Fried­rich Lößer geb. Marx nach und such­te anschlie­ßend wei­te­re, mög­li­che Daten im Inter­net nach. Ich wur­de fün­dig. Die Ent­de­ckung der MARXs“ wei­ter­le­sen

Auf der Suche nach den LÖSERs (2)

Vor eini­gen Tagen begann ich mei­ne Suche nach dem ver­lo­re­nen Löser-Stamm” und fand einen davon. Und heu­te nun fand ich das nächs­te Fami­li­en­mit­glied. Auf der Suche nach den LÖSERs (2)“ wei­ter­le­sen

Auf der Suche nach den LÖSERs

Wal­ter Löser ist mein Opa aus Wetz­lar, Hes­sen. Er hat­te drei wei­te­re Geschwis­ter: Fried­rich Löser, Wil­helm Her­mann Löser & Augus­te Marie Löser. Mitt­ler­wei­le sind alle Geschwis­ter von Wal­ter Löser ver­stor­ben. Zuletzt ver­starb auch Fried­rich Löser am 15.10.2010. Durch wahl­lo­ses Tele­fo­nie­ren aus Ein­trä­gen von öffent­li­chen TBs konn­te ich zumin­dest sei­nen Sohn aus­fin­dig machen: Frie­del Löser aus Lin­den (http://goo.gl/hT9VIR). Auf der Suche nach den LÖSERs“ wei­ter­le­sen