Sterbeurkunde 23/1887 (Okollo/Schleusenau): Bernhard MACHHOLZ

Bei mein­er neulichen Suche nach den MACHHOLZ in den Bromberg­er Adress­büch­ern stellte ich fest, dass der Ein­trag zu Bern­hard MACHHOLZ im Jahr 1887 ver­schwand und stattdessen im Jahr 1888 ein neuer Ein­trag der Per­son Hen­ri­ette MACHHOLZ auf­trat. Ich ver­mutete, dass Bern­hard MACHHOLZ im Jahr 1887 ver­stor­ben sein kön­nte. Eine Suche in den öffentlichen Standesam­tak­ten von Schleuse­nau (Okollo/Okole) bei Bromberg, dem dama­li­gen Wohnort von ihm, zeigte schnell, dass Bern­hard MACHHOLZ in der Tat im Jahr 1887 ver­starb.

Ster­beurkunde 23/1887 (Okollo/Schleusenau): Bern­hard MACHHOLZweit­er­lesen

Adver­tise­ments

MACHHOLZ in den Bromberger Adressbüchern

Damals vor ca. 2 Jahren hat­te ich bere­its nach den MACHHOLZ-Vor­fahren in den Bromberg­er Adress­büch­ern gesucht. Da ich mich aktuell mit den MACHHOLZ-Vor­fahren beschäftige, dachte ich mir, führe ich diese Suche erneut aus und aktu­al­isiere meine bish­eri­gen Ken­nt­nisse. Denn es kann ja sein, dass ich etwas überse­hen haben kön­nte.

MACHHOLZ in den Bromberg­er Adress­büch­ern“ weit­er­lesen