Meine Vorfahren als Mühlenbesitzer und wie meine Interesse zur Mühlenforschung entstand

Seit eini­gen Jah­ren weiß ich, dass ein paar säch­si­sche Vor­fah­ren eine Tur­m­­hol­län­­der-Win­d­­müh­­le in Fami­li­en­be­sitz hat­ten. Kürz­lich hat­te ich nach neue­ren Hin­wei­sen zu die­ser Müh­le gesucht und bin in der Tat fün­dig gewor­den. Die Erkennt­nis, dass mei­ne Vor­fah­ren eins­ti­ge Müh­len­be­sit­zer waren, erklärt auch im Nach­hin­ein, wie­so ich mich pri­vat mit der Müh­len­for­schung in Bre­men beschäf­ti­ge. Über die­se Erkennt­nis­se berich­te ich in die­sem Bei­trag.

Mei­ne Vor­fah­ren als Müh­len­be­sit­zer und wie mei­ne Inter­es­se zur Müh­len­for­schung ent­stand“ Wei­ter­le­sen