Kategorien
In eigener Sache

In eigener Sache: Vorstellung meines neuen Projekts Ortsfamilienbücher-News“

In die­sem Bei­trag möch­te ich kurz mein neu­es, genea­lo­gi­sches Pro­jekt Orts­fa­mi­li­en­bü­cher-News“ vor­stel­len. Die­ser neue News­blog beschäf­tigt sich – wie der Name es sagt – mit Neu­erschei­nun­gen von Orts­fa­mi­li­en­bü­chern.

Die neue Web­sei­te Orts­fa­mi­li­en­bü­cher-News“ kann unter der Web­sei­te https://​orts​fa​mi​li​en​bue​cher​.news/ gefun­den wer­den. Die Web­sei­te ist noch rela­tiv sehr jung und ent­stand erst vor weni­gen Tagen. Die Idee jedoch, eine Web­sei­te zu erstel­len, ent­stand zuvor im Monat April. Da ich ein Fai­ble auf genea­lo­gi­scher Ebe­ne für Orts­fa­mi­li­en­bü­cher habe und pri­vat expe­ri­men­tell eben­falls 2 – 3 Orts­fa­mi­li­en­bü­cher (als Online-Fas­sung) anstre­be, dach­te ich mir, dass es es an der Zeit ist, eine Web­sei­te über die­se The­ma­tik zu machen.

Orts­fa­mi­li­en­bü­cher-News“ ist (tech­nisch betrach­tet) ein News­blog, der sich haupt­säch­lich mit Neu­erschei­nun­gen von Orts­fa­mi­li­en­bü­cher befasst. Es wer­den in abseh­ba­rer Zeit aber auch gele­gent­lich Rezen­sio­nen von Orts­fa­mi­li­en­bü­chern ver­öf­fent­licht wer­den und ver­mut­lich auch da eine oder ande­re kur­ze Inter­view über Per­so­nen, die sich mit der Bear­bei­tung und Her­stel­lung von Orts­fa­mi­li­en­bü­chern tätig sind.

Im Orts­fa­mi­li­en­bü­cher-News“ wer­den sowohl Orts­fa­mi­li­en­bü­cher in gedruck­ter Form, z. B. als Buch, als auch in digi­ta­ler Form (z. B. CD, PDF-Datei, online) glei­cher­ma­ßen berück­sich­tigt. Fer­ner wer­den all­ge­mei­ne­re Fami­li­en­bü­cher the­ma­ti­siert, die sich mit der Abstam­mung einer bestimm­ten Geschlecht/​Sippe befas­sen oder über­re­gio­nal genea­lo­gi­sche Daten zu Per­so­nen wie­der­ge­ben.

Ich wür­de mich groß­ar­tig dar­über freu­en, wenn ihr mir Infor­ma­tio­nen über Neu­ig­kei­ten oder Neu­erschei­nun­gen über Orts­fa­mi­li­en­bü­cher zukom­men lässt. Viel­leicht wärt ihr sogar bereit, mir ein Frei-/Re­zen­si­ons­ex­em­plar von einem neu­en (gedruck­ten) Orts­fa­mi­li­en­buch zukom­men zu las­sen. Das wäre sehr phan­tas­tisch. Ich bin unter info [at] ahnen­for­schung-joh­ne [dot] de und unter info [at] orts­fa­mi­li­en­bue­cher [dot] news erreich­bar.

Eine Antwort auf „In eigener Sache: Vorstellung meines neuen Projekts Ortsfamilienbücher-News““

Ich fin­de das gut, viel­leicht soll­te man noch eine Tausch­bör­se oder An- und Ver­kauf von sol­chen Bücher, in Erwä­gung ziehn.
Es gibt immer wie­der wel­che die suchen, ver­kau­fen oder tau­schen möch­ten. vg Juer­gen

Kommentar verfassen