Vom 13.09. – 15.09. fin­det im thü­rin­gi­schen Gotha der 71. Deut­sche Genea­lo­gen­tag 2019 (abge­kürzt: DGT) statt. Das ist in gut 2 Mona­ten. Nun habe ich vor eini­gen Tagen eben­falls für die­sen Genea­lo­gen­tag mich als Besu­cher für die Fach­vor­trä­ge über die offi­zi­el­le DGT-Web­sei­te des Ver­an­stal­tungs­aus­rich­ters AGT (= Arbeits­ge­mein­schaft Genea­lo­gie Thü­rin­gen e. V.) ange­mel­det. Aller­dings muss­te ich fest­stel­len, dass mir die Ori­en­tie­rung auf der DGT-Web­sei­te aus der Sicht eines Besu­cher sehr schwer fiel und miss­ver­ständ­lich wirk­te. Mei­ne öffent­li­che Kri­tik für die AGT gibt es in die­sem Bei­trag.

Der bevor­ste­hen­de 71. DGT 2019 ist mein drit­ter Besuch beim DGT. Der 69. DGT 2017 in Dres­den war mein ers­ter Besuch gewe­sen und der 70. DGT 2018 in Mel­le logi­scher­wei­se mein zwei­ter Besuch. Beson­ders der 69. DGT 2017 in Dres­den hin­ter­ließ einen sehr guten Ein­druck sei­tens der Manage­ments des Aus­rich­ters und den vie­len Per­so­nen, die ich erst­ma­lig ken­nen­ler­nen konn­te. Für den 71. DGT 2019 wer­de ich übri­gens am Sams­tag, den 14.09.2019, als Besu­cher anwe­send sein. Die­ser Tag ist erfah­rungs­ge­mäß der akti­vi­tä­ten­reichs­te Tag.

Als zah­len­der Besu­cher für die­sen DGT hat man die Mög­lich­keit, u. a. ver­schie­de­ne Fach­vor­trä­ge pro Tag zu besu­chen. Zum Bei­spiel für den Sams­tag, den 14.09.2019, wer­den ins­ge­samt 21 Fach­vor­trä­ge ver­an­stal­tet. Dabei fin­den stets 3 Fach­vor­trä­ge gleich­zei­tig statt. Man muss sich hier­bei ent­schei­den, wel­che Fach­vor­trä­ge man besu­chen will. Manch­mal hat man bei der Aus­wahl der Fach­vor­trä­ge, die man gern besu­chen möch­te, die Qual der Wahl, wenn zwei oder drei Fach­vor­trä­ge gleich­zei­tig statt­fin­den, die man für infor­ma­tiv und anspre­chend befin­det und gern besu­chen will. Ins­ge­samt kann ein Besu­cher bis zu 7 Fach­vor­trä­ge nach­ein­an­der als Teil­neh­mer bei sein.

Aller­dings hat­te ich bei dem Besuch der offi­zi­el­len Web­sei­te für 71. DGT 2019 das Pro­blem gehabt, dass vie­le Unter­sei­ten der Web­sei­te ent­we­der ohne Inhalt waren oder dass der Inhalt unüber­sicht­lich aus­sah. Mein Haupt­an­lie­gen beim Besuch der offi­zi­el­len DGT-Web­sei­te war es zu wis­sen, wel­che Fach­vor­trä­ge an den jewei­li­gen Tagen vor­ge­tra­gen wer­den. Kurz­um: Die­se Infor­ma­ti­on fin­det man auf der offi­zi­el­len DGT-Web­sei­te ver­ge­bens! Selbst 2 Mona­te vor dem Beginn des DGT (und zum Zeit­punkt mei­ner Anmel­dung) waren kei­ne Infor­ma­tio­nen auf der Sei­te vor­han­den. Eigent­lich soll­te dort einen Plan fin­den, damit man sich als Besu­cher vor­ab infor­mie­ren kann. Lei­der ist dem nicht so. Das fin­de ich sehr scha­de. (Man kann aber die Auf­lis­tung der ein­zel­nen Fach­vor­trä­ge für den 71. DGT 2019 an ganz ande­rer Stel­le bekom­men. Dazu am Ende des Bei­trags mehr…)

Was ich eben­falls sehr stö­rend emp­fand, war die Tat­sa­che, dass vie­le Unter­sei­ten auf der offi­zi­el­len DGT-Web­sei­te schlicht ohne Inhalt waren. Da heißt, wenn man die­se Unter­sei­ten auf­ruft, wur­de abge­se­hen vom Sei­ten­kopf, dem Navi­ga­ti­ons­me­nü und dem Sei­ten­en­de kein Inhalt ange­zeigt. Hier­zu mal eine klei­ne über­sicht­li­che Auf­lis­tung der betrof­fe­nen Unter­sei­ten:

Wo ist der informative Inhalt?
Wo ist der infor­ma­ti­ve Inhalt?
😳
😳

Bei eini­gen Unter­sei­ten ist es sogar so, dass man eine rech­te Sei­ten­leis­te erkennt. Bei ande­ren Sei­ten ist hin­ge­gen kei­ne Sei­ten­leis­te zu sehen. In die­ser Sei­ten­leis­te kann man ein paar so genann­te Wid­gets (eine Art Info­bo­xen) wie Kate­go­ri­en“, Kom­men­ta­re“ oder Archi­ve“ erken­nen. Hier hat man unsau­ber gear­bei­tet. Ent­we­der wur­den die Unter­sei­ten, in denen die Sei­ten­leis­te zu sehen sind, nicht auf das Wide-For­mat umge­stellt, oder die Ansichts­be­schrän­kun­gen der Wid­gets sind nicht aus­rei­chend kon­fi­gu­riert. Ich den­ke, dass die ers­te Ursa­che die wahr­schein­li­che­re Ursa­che ist. (Schließ­lich hat man Word­Press als Unter­bau für die offi­zi­el­le DGT-Web­sei­te ver­wen­det.)

Die AGT als Ver­an­stal­tungs­aus­rich­ter bie­tet immer­hin ein Kul­tur- und Exkur­si­ons­pro­gramm an. Dort fin­det man u. a. Stadt­füh­run­gen/-rund­fahr­ten, Füh­run­gen am Schloss Frie­den­stein oder Kase­mat­ten­füh­run­gen. Aller­dings ist die Dar­stel­lung der Pro­gramm­über­sicht mei­ner Mei­nung nach sehr unüber­sicht­lich. Die ein­zel­nen Ver­an­stal­tun­gen in der Pro­gramm­über­sicht sind jeweils in einer ein­zei­li­gen, aber mehr­spal­ti­gen Tabel­le ein­ge­tra­gen. So pas­siert es, dass ins­ge­samt 36 Tabel­len hin­ter­ein­an­der ange­zeigt wer­den. Infos zu den Fach­vor­trä­gen fin­det man in der Pro­gramm­über­sicht ver­geb­lich. Zudem sind vie­le der Infos zu den ein­zel­nen Ver­an­stal­tun­gen in der Pro­gramm mehr­fach vor­han­den, die man sonst eigent­lich platz­spa­ren­der gestal­ten könn­te. Die Ver­an­stal­tungs­aus­rich­ter des 69. DGT 2017 und des 70. DGT 2018 haben das wesent­lich bes­ser und ele­gan­ter hin­be­kom­men.

Programmübersicht des 69. DGT 2017
Pro­gramm­über­sicht des 69. DGT 2017
Programmübersicht des 70. DGT 2018
Pro­gramm­über­sicht des 70. DGT 2018
Programmübersicht des 71. DGT 2019
Pro­gramm­über­sicht des 71. DGT 2019

Die Anmel­dung, um als Besu­cher die Fach­vor­trä­ge zu besu­chen, erfolgt statt­des­sen auf einer spe­zi­el­len, sepa­ra­ten Sei­ten wie­der­um: https://​vo​.genea​lo​gy​.net/​D​GT/. Und dort fin­det man auch unter dem Menü­punkt Ver­an­stal­tung“ eine Pro­gramm­über­sicht inklu­si­ve der Fach­vor­trä­ge, die ich gesucht habe. War­um man die Fach­vor­trä­ge nicht mit in der offi­zi­el­len DGT-Web­sei­te ein­ge­baut hat, ist mir ein Rät­sel.

Gene­rell fin­de ich, dass die Dar­bie­tung der Infos auf der offi­zi­el­len DGT-Web­sei­te noch sehr unreif wirkt. Habt ihr eben­falls das Gefühl, dass die offi­zi­el­le DGT-Web­sei­te alles ande­re als einen fer­ti­gen Zustand bie­tet? Oder bin ich da zu pin­ge­lig? Ich wür­de mich über eure Leser­kri­tik als Kom­men­tar freu­en.

Schreib einen Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: